Super 6 Gewinnzahlen vom Mittwoch, 19. Juni 2019

  • 6
  • 5
  • 1
  • 2
  • 8
  • 2

Nächste Ziehung am Samstag, 22. Juni 2019

 Jetzt Gratistipp sichern

Super 6 Gewinnquoten vom Mittwoch, 19. Juni 2019

Die Gewinnquoten für die aktuelle Ziehung stehen noch nicht zur Verfügung.

Die Zusatzlotterie Super 6

Schon seit Jahrhunderten gibt es weltweit Lotterien, bei denen sich der Teilnehmer durch ein Los finanzielle Unabhängigkeit erhofft. Einige Staaten regelten einst über eine Lotterie sogar die Besetzung ihrere Regierung. Doch schon immer war die sogenannte Gewinnlotterie besonders beliebt. Bei diesem Prinzip können die Spieler nach der Einzahlung eines bestimmtes Betrages einen Jackpot gewinnen. Nach genau diesem System funktionieren noch immer die Landeslotterien, die unter dem Namen Lotto bekannt sind.

Gleich eine Vielzahl an Landeslotterien konnten sich damals auch im deutschen Kaiserreich entwickeln, doch im Laufe der Jahre verschmolzen sie zu immer weniger Lotterieanbietern. Heute werden die Gewinnzahlen in Deutschland aus 49 möglichen Zahlen gezogen. Dabei ist die Super 6 die wohl bekannteste Art der Lotterie. Jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und einen Lottoschein erwirbt und sich darauf für die zusätzliche Spielvariante Super 6 entscheidet. Wer zu einem anderen Lotteriespiel auch Super 6 tippen möchte, kann direkt auf dem Spielschein einen Haken in dem dafür vorgesehen Feld setzen und nach einem Spieleinsatz von derzeit 1,25 Euro die Ziehungen Mittwochs und Samstags verfolgen. Dabei entsprechen die Gewinnzahlen der eigenen Losnummer, die direkt auf dem Lottoschein unter den Feldern für die Lotterie 6 aus 49 zu finden ist.

Super 6: Wahrscheinlichkeit und Gewinnklassen

Am Mittwoch und Samstag werden bei der Lottoziehung auch die Gewinnziffern vom Spiel Super 6 veröffentlicht. Allerdings werden die Nummern nicht öffentlich gezogen, sondern als komplette Reihe veröffentlicht. Stimmt die eigene Nummer mit der Zahlenfolge genau überein – gelesen von rechts nach links auf dem Lottoschein – ist dem Teilnehmer der Gewinn sicher. Die Zahlenfolge bewegt sich bei Super 6 zwischen 000000 und 999999. Es handelt sich dabei umeine siebenstellige Ziffer, wobei jedoch bei der Ziehung nur die letzten sechs Ziffern für den Teilnehmer interessant sind, denn die sieben Zahlen ergeben sich daraus, das die Nummerfolge auch im Spiel 77 zum Einsatz kommt.

Beim Spiel Super 6 gibt es insgesamt sechs verschiedene Gewinnklassen – für jede übereinstimmende Ziffer gilt eine höhere Gewinnklasse. Die Gewinne sowie die einzelnen Klassen setzen sich wie folgt zusammen:

  • Gewinnklasse 6: richtige Zahlen 1, Gewinnsumme: 2,50 Euro, Wahrscheinlichkeit 1:10
  • Gewinnklasse 5: richtige Zahlen 2, Gewinnsumme: 6,00 Euro, Wahrscheinlichkeit 1:100
  • Gewinnklasse 4: richtige Zahlen 3, Gewinnsumme: 66,00 Euro, Wahrscheinlichkeit 1:1.000
  • Gewinnklasse 3: richtige Zahlen 4, Gewinnsumme: 666,00 Euro, Wahrscheinlichkeit 1:10.000
  • Gewinnklasse 2: richtige Zahlen 5, Gewinnsumme: 6.666,00 Euro, Wahrscheinlichkeit 1:100.000
  • Gewinnklasse 1: richtige Zahlen 6, Gewinnsumme: 100.000,00 Euro, Wahrscheinlichkeit 1:1.000.000

Der Hauptgewinn in Höhe von 100 000 Euro bleibt beim Spiel Super 6 immer gleich was bedeutet, dass es keinen Jackpot gibt. Dennoch gibt es eine kleine Ausnahmeregelung: Haben zufällig sehr viele Spieler gleichzeitig sechs richtige Zahlen, wird die Auszahlung begrenzt auf 100 x 100 000 Euro. Jedoch ist dieser Fall sehr unwahrscheinlich.

Lotterie Super 6 von Lotto: Spielanleitung

Das Spiel Super 6 ist eine Zusatzlotterie und so muss der Teilnehmer sich zunächst für ein nderes Lottospiel entscheiden, wenn er daran teilnehmen möchte. Auf dem Lottoschein ist dann in der Regel eine siebenstellige Zahlenreihe abgebildet. Diese ist vorgegeben und kann nicht frei gewählt werden. Die jeweiligen Ziffern gelten für die Spiele Spiel 77 und Super 6. Um teilnehmen zu können, muss auf dem Spielschein ein Kästchen angekreuzt werden. Bei der Lottoziehung mittwochs und samstags werden auch die Gewinnzahlen für das Spiel Super 6 bekanntgegeben. Wichtig ist, dass die Zahlen nur gewinnen, wenn sie in umgekehrter Reihenfolge übereinstimmen – also von rechts nach links gelesen. Es wird eine sechsstellige Zahlenreihe verlesen, die der Teilnehmer auf dem eigenen Lottoschein wie folgt überprüfen kann, um einen möglichen Gewinn festzustellen:

Die 453678 ist etwa eine mögliche Gewinnzahl. Auf dem eigenen Lottoschein sind hingegen folgende Zahlen vorzufinden: 649878. In diesem Beispiel ist die erste Gewinnzahl (von rechts) die Ziffer 8 und auch auf dem Lottoschein kommt sie an selbiger Stelle vor. Die 7 ist die zweite Gewinnzahl und stimmt ebenfalls mit der Gewinnzahl auf dem Lottoschein überein., Alle weiteren Zahlen sind unterschiedlich, sodass sich der Teilnehmer mit diesem Los in Gewinnklasse 2 befindet – mit zwei richtigen Endzahlen – und 6 Euro gewinnt.