GlücksSpirale Ziehung vom Samstag, 20. April 2019

GewinnklasseGewinnzahlGewinnsumme
GK 1 (1 richtige Endziffer)610,00 Euro
GK 2 (2 richtige Endziffern)4225,00 Euro
GK 3 (3 richtige Endziffern)325100,00 Euro
GK 4 (4 richtige Endziffern)09731.000,00 Euro
GK 5 (5 richtige Endziffern)5197710.000,00 Euro
GK 6 (6 richtige Endziffern)890623
875145
100.000,00 Euro
GK 7 (7 richtige Endziffern)217343310.000 Euro monatlich
(für 20 Jahre)

Über die GlücksSpirale

Die GlücksSpirale ist eine Zahlenlotterie, die der deutsche Lotto- und Totoblock anbietet. Durch den Kauf eines Loses und der damit verbunden Teilnahme winken nicht nur attraktive Gewinnchancen, sondern gleichzeitig werden durch den Erwerb gemeinnützige Organisationen und Menschen unterstützt, die dringend Hilfe brauchen.

Die Spielregeln der GlücksSpirale

Für die Teilnahme an der GlücksSpirale ist es Voraussetzung, dass ein Glückslos erworben wird, auf welchem eine individuelle Losnummer vorzufinden ist. Bei einer späteren Ziehung wird dann überprüft, ob diese Ziffern einen Gewinn erzielen konnten. Der Teilnehmer hat bereits dann einen Geldbetrag gewonnen, wenn nur eine einzige Nummer der 7-stelligen Zahlenfolge auf dem Glückslos übereinstimmen. Je mehr Endziffern korrekt getippt wurden, umso höher ist der erzielte Gewinn. Stimmen alle Zahlen auf dem Los mit den Zahlen der Ziehung überein, winkt der Hauptgewinn: Eine lebenslange Sofortrente in Höhe von 7.500 Euro monatlich. Dabei kann der Gewinner sich die Rente nicht nur monatlich auszahlen zu lassen, sondern auch eine einmalige Gewinnausschüttung in Höhe von 2,1 Millionen Euro ist möglich.

Die Gewinnklassen der GlücksSpirale im Überblick

Folgende Gewinne können bei der GlücksSpirale in den verschiedenen Gewinnklassen erzielt werden:

  • Klasse 1: richtige Endziffern 1, Gewinnsumme 10 Euro
  • Klasse 2: richtige Endziffern 2, Gewinnsumme 20 Euro
  • Klasse 3: richtige Endziffern 3, Gewinnsumme 50 Euro
  • Klasse 4: richtige Endziffern 4, Gewinnsumme 500 Euro
  • Klasse 5: richtige Endziffern 5, Gewinnsumme 5000 Euro
  • Klasse 6: richtige Endziffern 6, Gewinnsumme 100000 Euro
  • Klasse 7: richtige Endziffern 7, Sofortrente in Höhe von 7500 Euro monatlich

Der Teilnehmer muss hierbei beachten, dass in den Klassen 1 bis 5 eine Zahl gezogen wird, in den Gewinnklassen 6 und 7 sind es zwei Ziffern. Somit ergeben sich für die Höchstgewinne mit vier unterschiedlichen Zahlenkombinationen insgesamt vier Gewinnchancen. Haben allerdings mehr als 100 Spieler in der Gewinnklasse 6 gewonnen, beschränkt sich die Summe der Gewinne auf 100 x 100.000 Euro. In der Klasse 7 können maximal 10 Teilnehmer die Monatsrente gewinnen.

Voraussetzung für die Teilnahme an der GlücksSpirale

Die Lose der Glücksspirale können sowohl im Internet erworben werden, als auch in jeder Lotto-Annahmestelle. Dabei hat der Spieler die Möglichkeit, das Los mit der entsprechenden Glücksnummer entweder nur eine Woche einzusetzen oder gleich über mehrere Wochen. In einigen Bundesländern besteht zudem die Möglichkeit, einen Anteil an Losen zu kaufen oder aber ein ganzes Jahreslos zu erstehen.

Auch mit einem einfachen Lottoschein ist es möglich, an der GlücksSpirale teilzunehmen. Dafür muss lediglich ein Kreuz an der dafür vorgesehenen Stelle gemacht werden. Die Gewinnzahlen der aktuellen Woche werden im Fernsehprogramm der ARD um 20:00 Uhr immer Samstags bekanntgegeben.
Pro Ziehung liegen die Kosten für ein Glückslos bei 5 Euro zzgl. der Bearbeitungsgebühr. Sollen zusätzlich noch Zusatzlotterien beim “Spiel 77” gespielt werden, fallen weitere Gebühren in Höhe von 2,50 Euro an – beim Spiel Super 6 sind 1,25 Euro zu zahlen. Für alle Personen ab 18 Jahren ist die Teilnahme an der GlücksSpirale möglich.

Die Glücksspirale feiert bald ihr 50-jähriges Jubiläum und seit der Gründung werden sowohl gemeinnützige Institutionen unterstützt, als auch die Wohlfahrtspflege, der Denkmalschutz und viele mehr. Mit einer Teilnahme an der GlücksSpirale kann der Spieler nur gewinnen: Selbst wenn das eigene Glückslos bei dieser Ziehung kein Treffer war, freut sich sicherlich jeder darüber, für einen guten Zweck eine wertvolle, notwendige Hilfe geleistet zu haben.